News und Mitteilungen

Beratungsservice für Vereine und Trainer

Geschätzte Vereinsverantwortliche

Geschätzte Trainer

Die Union Schweizer Fussball – Trainer USFT bietet in Zusammenarbeit mit dem Fussballverband Bern Jura FVBJ einen neuen Beratungsservice an.

Im Anhang finden Sie alle Informationen zu dem Angebot.

Mehr Informationen zur USFT finden Sie unter www.usft.ch

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

 

Freundliche Grüsse

Philip J. Müller
Präsident
------------------------------------------------------------------------------

Union Schweizer Fussball-Trainer USFT
Postfach 151 / CH-3063 Ittigen b. Bern

T +41 (0)31 961 12 46
philip.mueller@usft.ch, www.usft.ch

Projekt «Footeco meets Juniors D»

Bereits seit einigen Jahren wird im FVBJ auf der Junioren-D-Stufe jeweils in der Frühlingsrunde einer Saison die Meisterschaft D-Promotion ausgetragen. Feedback von Vereinen, die Entwicklung im Bereich des Fördersystems Footeco und Beobachtungen der Regionaltrainer haben dazu geführt, dass die Regionaltrainer des FVBJ gemeinsam mit dem Technischen Leiter die Situation auf der D-Junioren-Stufe analysiert haben. Fazit dieser Analyse ist, dass die Meisterschaft der Junioren D Promotion nicht mehr länger organisiert wird. Anstelle dieser Meisterschaft tritt nun das Projekt «Footeco meets Juniors D». Die Einzelheiten dieses Projekts sind im Konzept unter dem folgenden Link einsehbar.

Konzept Junioren D & Footeco

 Wir sind überzeugt, die Freude am Fussballspielen und die individuelle Entwicklung der Spielerinnen und Spieler auf der Junioren-D-Stufe mit diesem Projekt weiter voran zu treiben!

FVBJ - HEUTE.FÜR.MORGEN

Das Projekt "FVBJ - HEUTE.FÜR.MORGEN" hat zum Ziel, die Trainerinnen und Trainer in ihrer Arbeit mit Fussballerinnen und Fussballern zu unterstützen. Die wiederkehrenden Infoveranstaltungen in den einzelnen Kreisverbänden behandeln jeweils einen technisch-taktischen Schwerpunkt. Die einzelnen Schwerpunktthemen sind in Broschüren aufbereitet, die hier zu finden sind.

 

Titelbild Broschüre 01          

Die Wichtigkeit der 1. Ballberührung